Integrale Krankenhausplanung auf dem nächsten Level

Der ganzheitliche Ansatz der BIM-Methodik ermöglicht ein dynamisches und innovatives Arbeiten in allen Kernprozessen des lebenszyklusorientierten Planens und Errichtens. Damit stärken wir den nachhaltigen Erfolg unserer Projekte und den unserer Kunden.

 

VAMED definiert komplexe Krankenhausplanung neu und verbindet hohe Planungskompetenz mit langjähriger Erfahrung im operativen Baubereich. Wir wenden innovative Methoden wie Building Information Modeling (BIM) und LEAN-Management in allen Prozessen über den gesamten Lebenszyklus an. Dadurch schaffen wir in der Planung, Kalkulation und Koordination bestmögliche Grundlagen für die erfolgreiche Errichtung und den effizienten Betrieb von Gebäuden im Gesundheitswesen.

Planung am digitalen Zwilling simuliert

Die integrale BIM-Methode unterstützt uns, die Planung vor der Errichtung an einem digitalen Zwilling zu simulieren. So können Fehler frühzeitig erkannt und minimiert werden. Die kollisionsfreie Planung ist eine wesentliche Vorrausetzung, um Mengen fehlerfrei ermitteln und somit Kosten exakt kalkulieren zu können. Außerdem ermöglicht der digitale Zwilling höchste Transparenz für unsere Auftraggeber.

Planungsqualität deutlich gesteigert 

Das Arbeiten mit den Methoden BIM und LEAN-Management ermöglicht uns, komplexe Projekte nicht nur mit hoher Planungsqualität zu erstellen, sondern auch eine hohe Kosten- und Terminsicherheit zu gewährleisten. Damit erreichen wir unsere Ziele, nachhaltig zu planen und Prozesse effizient abzuwickeln, noch besser.

Grundlage für innovative Gesundheitseinrichtungen gelegt

VAMED betrachtet ein Projekt immer über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Wir führen durch den Einsatz von BIM neue Standards in die Planung ein, berücksichtigen frühzeitig nachhaltige Aspekte und schaffen somit die Grundlage für innovative und zukunftsfähige Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen.

Ansprechpartner:
Jörg Henning, Telefon 030 246269-646

 

Simulation AEMP

Simulation OP